gb schriftzug

Das Gebiet

Name: Juralandschaften im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Gebietsgröße: ca. 400 km²

Betreut seit: August 2018

Bedeutung: Charakteristische Lebensräume der Mittleren Frankenalb, 5 Natura 2000-Gebiete, 4 Naturschutzgebiete, Teilgebiet des Biodiversitätsprojekts "Juradistl"

Typische Lebensräume: Kuppenalb, Albtrauf, Wacholderheiden, Höhlen, Kalkreiche Niedermoore, Bach- und Flusstäler, Binnendünen

 
 

Die Betreuerin

Name: Johanna Bär

Ausbildung: MSc Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren

Im Dienst als Gebietsbetreuer seit: August 2018

Träger: Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V.

Thematische Schwerpunkte: Umweltbildung, Besucherlenkung, Regionalvermarktung, Mitwirkung bei der Umsetzung der Ziele von "Natura 2000"

 
 
 

Tiere und Pflanzen

Tierarten: Wendehals, Bekassine, Heidelerche, Flockenblumen-Scheckenfalter, Gelbbauchunke, Biber, Uhu, Mopsfledermaus, Großes Mausohr

Pflanzenarten: Versch. Orchideen (z.B. Kleines Knabenkraut, Brandknabenkraut, Sumpf-Stendelwurz), Wacholder, Silberdistel, Gewöhnliche Kuhschelle, Blaue Himmelsleiter, Fieberklee, Schneidried, Sand-Grasnelke

Highlights: Deusmauer Moor, Magerrasenhänge, Felsen und Feuchtgebiete entlang der Schwarzen und Weißen Laber, Höhlen 

Hilfsprogramme für: Artenhilfsprogramm Oberpfalz - Flora

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.