News

Tolle Zusammenarbeit unseres Kollegen am Chiemsee und der Polizei zum Wohle unserer heimischen Natur 👍

Wir sind sehr betroffen von dem gewalttätigen Angriff auf einen unserer Gebietsbetreuer-Kollegen. Er wollte lediglich auf die geltenden Gebote hinweisen und wurde rücksichtlos niedergeschlagen und bedroht. Dieses Verhalten ist inakzeptabel. Wir hoffen, die Polizei findet den Täter. Bitte teilt den Zeugenaufruf!! Vielleicht läßt sich der Täter ausfindig machen.

Die ersten Brachvogelküken im Donautal werden flügge: Gemeinsamer Wiesenbrüterschutz im Landkreis Straubing-Bogen

Heidelerche, Wendehals, Baumpieper und viele weitere stark gefährdete oder sogar vom Aussterben bedrohte Arten profitieren von der nachhaltigen Pflege im Naturschutzgebiet "Ehemaliger Standortübungsplatz" der Stadt Landshut.

Foto Bienenfresser: Herbert Henderkes, Landesbund für Vogelschutz (LBV)

https://www.infranken.de/lk/gem/wo-spaziergaenger-bis-mitte-juli-im-coburger-land-ihre-hunde-anleinen-sollten-art-5013336